Unter­stützen Sie unsIhre Spende für
gute Musik.
Tickets

In der Regel ist der Eintritt zu unseren Konzerten frei. Karten für die Sonderkonzerte erhalten Sie online, über Tel. 0711/2 555 555, bundesweit bei allen bekannten Vorverkaufsstellen und über die Kron-Apotheke, Marktstraße 54, 70372 Stuttgart-Bad Cannstatt - hier erhalten Sie Karten zum direkten Verkauf und ohne Reservierungsmöglichkeit.

Hier können Sie bequem Karten für unsere Sonderkonzerte bestellen:

Telefonische Beratung

Rufen Sie uns an, wir beraten Sie gerne.
0711/ 2 555 555

10 Nov 2019
Stadtkirche Bad Cannstatt

GASTKONZERT: Chor und Orchester

Programm

Maximilian Guth *1992
Lux perpetua
Eine Neuinterpretation von W. A. Mozarts Requiem KV 626

Münchner Knabenchor
Einstudierung: Ralf Ludewig
VOCIFER, Kammerchor des Evang. Stifts Tübingen
Asambura-Ensemble
Einstudierung: Maximilian Guth

Leitung: Frank Oidtmann
Einführung 16.15: Maximilian Guth

Veranstalter: Evangelisches Stift Tübingen

Karten zu 15-25 (erm. -50%) über www.reservix.de, 01806/700733

Zum Programm

Die Neuinterpretation Lux perpetua enwickelt neue Perspektiven aus Mozarts Originalkomposition und verarbeitet in ihrer musikalischen Vielschichtigkeit existentielle Fragen, die sich jenseits der kulturellen und religiösen Unterschiede jedem Menschen stellen. Textpassagen, die in der spätmittelalterlichen Tradition Buße, Demut und Furcht vor dem Jüngsten Gericht ins Zentrum der Totenmesse rücken, berühren in anderer Perspektive existentielle menschliche Ängste, die immer noch hoch aktuell sind: die Angst vor der Vergänglichkeit des Lebens ist allgegenwärtig, als diffuse Schreckensvisionen über Klimawandel, Krieg und Terror.

24 Nov 2019
Lutherkirche Bad Cannstatt

Sonderkonzert MUSIK AM 13.: Konzert zum Ewigkeitssonntag

Programm

Carola Bauckholt *1959
Der aufgefaltete Raum (EA)
Giuseppe Verdi 1813-1901
Messa da Requiem

Katharina Persicke, Sopran
Kate Allen, Mezzosopran
Koral Güvener, Tenor
Georg Gädker, Bass
Bachchor Stuttgart
Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz
Jörg-Hannes Hahn, Leitung

Einführung 18.15: Martina Seeber

Karten zu 12-36 (-50% Kat. II-IV) über www.easyticket.de, 0711/2 555 555 und an der Abendkasse

Zum Programm

Dass ausgerechnet das Requiem von Verdi zu einem der beliebtesten Werke der Gattung wurde, darf verwundern, war der Komponist doch betont antiklerikal eingestellt. Er fand dennoch einen sehr persönlichen Zugang zu dem jahrhundertealten liturgischen Text. Der erfahrene Opernkomponist, der menschliche Gefühle und dramatische Situationen überzeugend in Musik fassen konnte, schildert Trauer und Angst, aber auch Hoffnung und Zuversicht. Für reines Schlagwerk geschrieben ist Carola Bauckholts Komposition – passend zu den Paukenschlägen des berühmten »Dies irae«.

21 Dez 2019
Stadtkirche Bad Cannstatt

Sonderkonzert MUSIK AM 13.: Weihnachtskonzert I

Programm

Johann Sebastian Bach 1685-1750
Konzert für Oboe d’amore und Streicher A-Dur BWV 1055
Weihnachtsoratorium BWV 248, Teile I-III

Gerlinde Sämann, Sopran
Sonja Koppelhuber, Alt
Andreas Post, Tenor
Uwe Schenker-Primus, Bass
Bachchor Stuttgart
Bachorchester Stuttgart
Jörg-Hannes Hahn, Leitung

Karten zu 12-36 (-50% Kat. II-IV) und Kombikarte für beide Konzerte (-20%)

über www.easyticket.de, 0711/2 555 555 und an der Abendkasse

Jetzt Tickets für beide Konzerte kaufen

Zum Programm

Es gehört inzwischen schon – das Wortspiel sei erlaubt – zum guten Ton, am letzten Adventswochenende die Aufführungen von Johann Sebastian Bachs Weihnachtsoratorium in der Cannstatter Stadtkirche zu besuchen. Mit freudigen und berührenden Tönen wird hier die Weihnachtsgeschichte nach Lukas erzählt. Ein erlesenes Solistenensemble musiziert zusammen mit Bachchor und Bachorchester Stuttgart an zwei Abenden alle sechs Kantaten. Zur festlichen Einstimmung erklingt das Oboenkonzert A-Dur.

22 Dez 2019
Stadtkirche Bad Cannstatt

Sonderkonzert MUSIK AM 13.: Weihnachtskonzert II

Programm

Johann Sebastian Bach 1685-1750
Weihnachtsoratorium BWV 248, Teile I, IV-VI (22.12.)

Gerlinde Sämann, Sopran
Sonja Koppelhuber, Alt
Andreas Post, Tenor
Uwe Schenker-Primus, Bass
Bachchor Stuttgart
Bachorchester Stuttgart
Jörg-Hannes Hahn, Leitung

Karten zu 12-36 (-50% Kat. II-IV) und Kombikarte für beide Konzerte (-20%)

über www.easyticket.de, 0711/2 555 555 und an der Abendkasse

Jetzt Tickets für beide Konzerte kaufen

Zum Programm

Es gehört inzwischen schon – das Wortspiel sei erlaubt – zum guten Ton, am letzten Adventswochenende die Aufführungen von Johann Sebastian Bachs Weihnachtsoratorium in der Cannstatter Stadtkirche zu besuchen. Mit freudigen und berührenden Tönen wird hier die Weihnachtsgeschichte nach Lukas erzählt. Ein erlesenes Solistenensemble musiziert zusammen mit Bachchor und Bachorchester Stuttgart an zwei Abenden alle sechs Kantaten. Zur festlichen Einstimmung erklingt das Oboenkonzert A-Dur.

31 Dez 2019
Lutherkirche Bad Cannstatt

Sonderkonzert MUSIK AM 13.: Festliches Konzert zum Jahresschluss

Programm

Musik für zwei Trompeten und Orgel
von Antonio Vivaldi, Johann Sebastian Bach und Petr Eben
Orgelwerke zu Weihnachten und zum Jahreswechsel

Christof Skupin, Alexander Kirn, Trompete
Jörg-Hannes Hahn, Orgel

Karten zu 15 (10) über www.easyticket.de, 0711/2 555 555 und an der Abendkasse

Zum Programm

Trompete und Orgel sind wie füreinander geschaffen. Dies zeigt sich schon daran, dass es mehrere Orgelregister gibt, die nach der Trompete benannt sind. Noch glanzvoller aber wird es, wenn zum majestätischen Klang der Orgel sich echte Trompeten mit ihrem strahlenden Ton gesellen. Zum Jahreswechsel erklingt festliche Barockmusik von nördlich und südlich der Alpen. Ein besonderes Juwel ist eines der Stücke aus Petr Ebens Zyklus »Okna«, für das sich der tschechische Komponist von Glasfenstern Marc Chagalls inspirieren ließ.

09 Feb 2020
Lutherkirche Bad Cannstatt

Sonderkonzert MUSIK AM 13.: B. A. Zimmermmann - Requiem

Programm

Bernd Alois Zimmermann 1918-1970
Requiem für einen jungen Dichter (1967/1969)

Melanie Walz, Sopran
Uwe Schenker-Primus, Bariton
Rainer Wolf, Felix Heller, Sprecher
SWR Experimentalstudio
Konzertchor Darmstadt
Einstudierung: Wolfgang Seeliger
Ensemble Vocappella Limburg
Einstudierung: Tristan Meister
Bachchor Stuttgart
Stuttgarter Philharmoniker

Leitung: Jörg-Hannes Hahn

Einführung 18.15 Uhr: Andreas Dorfner

Karten zu 12/28 (erm. -50%) über www.easyticket.de, 0711/2 555 555 und an der Abendkasse

Zum Programm

Zimmermanns Requiem umfasst politische Agitation, musikalische Tradition und philosophische Reflexion. Das multimediale Werk vereint ein Sinfonieorchester, eine Jazz-Combo, Gesangssolisten, Sprecher, Tonbandeinspielungen und drei leistungsstarke Chöre. In der Aufführung unter Jörg-Hannes Hahn wirken gleich mehrere etablierte Stuttgarter Klangkörper zusammen. Die Musik endet mit dem verzweifelten Aufschrei aller Chöre »Dona nobis pacem«: »Gib uns Frieden«!

10 Apr 2020
Lutherkirche Bad Cannstatt

Sonderkonzert MUSIK AM 13.: Musik zur Sterbestunde Jesu

Programm

Johann Sebastian Bach 1685-1750
Jesus nahm zu sich die Zwölfe BWV 22
Georg Friedrich Händel 1685-1759
Der Messias - Teile II und III           

Andrea Conangla, Sopran
Sabine Czinczel, Alt
Jo Holzwarth, Tenor
Nikolaus Fluck, Bass
Bachchor Stuttgart
Bachorchester Stuttgart

Jörg-Hannes Hahn, Leitung

Einführung 14.15: Raphael Rennicke

Karten zu 12-36 (-50% Kat. II-IV), über www.easyticket.de, 0711/2 555 555 und an der Abendkasse

Zum Programm

Anstelle einer gängigen Passionsvertonung kombiniert Jörg-Hannes Hahn Kompositionen der beiden barocken Meister Bach und Händel zu einem neuen Ganzen. Die Kantate von Bach konzentriert sich auf die Ankündigung der Leiden Jesu, die Teile II und III von Händels »Messias« handeln von der Passion und Auferstehung des Heilands, von der Erlösung der Welt und der Überwindung des Todes. So wird die österliche Botschaft neu erzählt und musikalisch reizvoll eingekleidet – einschließlich des berühmten »Halleluja«-Chores.